Café Royal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Café Royal – Mit gutem Gefühl genießen.

Nachhaltiger Anbau und Weiterverarbeitung: Die Café Royal Produkte sind UTZ-zertifiziert und ressourcenschonend verpackt.

Schmeckt Kaffee aus nachhaltiger Produktion besser als normaler Kaffee? Zugegeben, keine einfache Frage. Wir beantworten sie wie folgt: Ob Kaffee unter dem Grundsatz der Nachhaltigkeit angebaut und verarbeitet wird, hat weniger etwas mit Geschmack zu tun. Es hat vielmehr etwas mit Verantwortung zu tun. Wir sind überzeugt, dass Nachhaltigkeit bei der Kaffeeproduktion notwendig ist – und ein gutes Gefühl vermittelt. Das macht den geschmacklichen Unterschied aus.

Als Anbieter von Schweizer Premiumkaffee garantieren wir höchste Qualität. Wir sehen es als unsere Verantwortung an, Café Royal nachhaltig zu produzieren. Nachhaltigkeit beziehen wir dabei sowohl auf den Anbau als auch auf die Weiterverarbeitung des Kaffees. Ein Grundsatz ist dabei massgebend: Wir beziehen Rohkaffee von Plantagen, die das Label UTZ oder ein vergleichbares Label tragen. 


 

“UTZ” bedeutete schon in der Sprache der Mayas “gut”

UTZ ist ein führendes Nachhaltigkeitsprogramm für Kaffee, Kakao und Tee. Das Wort UTZ ist keine Abkürzung, sondern bedeutet „gut“ in einer der Maya-Sprachen Guatemalas. Dort fand das Nachhaltigkeitsprogramm in den 90er Jahren seinen Anfang. Mittlerweile beteiligen sich Plantagen in ganz Lateinamerika, Afrika und Asien.

 

UTZ bietet die Sicherheit, dass es sich um ein „Better Farming. Better Future.“-Qualitätsprodukt handelt, welches mit Rücksicht auf Mensch und Umwelt angebaut wurde.

Das UTZ-Nachhaltigkeitsprogramm hilft Bauern, zu besseren Geschäftsleuten zu werden und somit auf professionelle und nachhaltige Weise Kaffee anzubauen und zu ernten. Durch das Programm verbessern die Bauern ihre Ernte, ihr Einkommen und ihre Perspektiven, während sie lernen, die Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu schonen.

Damit Kaffee-, Kakao- und Teeprodukte UTZ-zertifiziert werden, müssen die Plantagen klar definierte soziale, ökologische und ökonomische Anforderungen erfüllen. Unabhängige Drittpersonen prüfen, ob die Plantagen diese Anforderungen einhalten.

SOZIALE ANFORDERUNGEN

+

ÖKOLOGISCHE ANFORDERUNGEN

+

ÖKONOMISCHE ANFORDERUNGEN

+


SEIT LANCIERUNG IST NAHEZU DAS GESAMTE CAFÉ ROYAL SORTIMENT UTZ-ZERTIFIZIERT.


RÜCKVERFOLGBARKEIT

Ein Kennzeichen von UTZ-zertifizierten Produkten ist deren Rückverfolgbarkeit. Dadurch lässt sich genau zuordnen, von welcher Plantage ein Kaffee stammt. Wo genau Ihr Café Royal seinen Ursprung hat, finden Sie mit dem UTZ-Rückverfolgbarkeitssystem GIP (Good Inside Portal) heraus. Gehen Sie dazu bitte wie folgt vor:

  1. Suchen Sie auf der Café Royal Verpackung den 13-stelligen EAN-Code. Sie finden ihn unterhalb des Strichcodes.
  2. Geben Sie diesen EAN-Code im ersten Eingabefeld ein.
  3. Klicken Sie rechts daneben auf den Button „Senden“.
  4. Es öffnet sich ein zweites Eingabefeld darunter.
  5. Suchen Sie auf der Café Royal Verpackung die L-Nummer. Sie finden diese unterhalb des Mindesthaltbarkeitsdatums.
  6. Wählen Sie im zweiten Eingabefeld durch Klicken auf den grauen Pfeil die entsprechende L-Nummer aus.
  7. Klicken Sie rechts auf den Button „Senden“.
  8. Es öffnet sich ein neues Browserfenster mit Infos über Ihren Café Royal.