Café Royal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Rezept: Pumpkin Spice Latte

Kürbis und Kaffee: Eine ungewöhnlich gute Kombi

Wenn Sie das Wort “Kürbis” hören, denken Sie vielleicht an Suppe, Ofengemüse oder Halloween. Aber an Kaffee? Nicht unbedingt. Mit unserem Rezept sorgen wir dafür, dass sich das in Zukunft ändert.

cw-pumpkin-01

Im Herbst ist es schwer an ihm vorbeizukommen: dem Kürbis. Denn der Alleskönner findet sich in den meisten warmen Herbstgerichten wieder. Kein Wunder. Immerhin ist er ein echter Sattmacher, weckt Glücksgefühle und lässt sich lange lagern.

Klingt komisch, ist aber lecker!

Auch die immer stärker herüberschwappende Halloween-Welle aus Amerika lässt das Gemüse jährlich populärer werden. Schon lange steht das traditionelle „Gesichter-Schnitzen“ auf vielen Bastelplänen der Grundschulen. Selbst Facebook hat der orangenen Fratze einen eigenen Emoji spendiert. Und trotzdem: Kürbis im Kaffee? Das löst bei den meisten Europäern eher Würgereflexe als ein wohliges Gefühl in der Magengegend aus.

In den USA gehört die sogenannte „Pumpkin Spice Latte“ aber längst zu den Lieblingsgetränken im Herbst. Gerade die großen Coffeeshop-Ketten machen einen enormen Umsatz mit dem Dauerbrenner. Echter Kürbis findet sich in der Pumpkin Spice Latte jedoch selten. Meist besteht das warme Getränk aus Espresso, Milch und einer speziellen Sirup-Mischung, die der Pumpkin Spice Latte erst ihr charakteristisches Aroma verleiht.

cw-pumpkin-02

cw-pumpkin-03

So geht Pumpkin Spice Latte zu Hause

Pumpkin Spice Latte können Sie ganz einfach selbst herstellen – ohne Coffeeshop-Besuch und ohne Profi-Espressomaschine. In unserem Rezept für den Sirup befindet sich sogar echter Kürbis! Falls es schnell gehen soll, lässt sich der Sirup auch fertig kaufen. Schmecken tut die Pumpkin Spice Latte á la „Selbstgemacht“ in jedem Fall!

Zutaten für den Sirup:

1 kleiner Hokkaido Kürbis

1 ½ Teelöffel Butter

625 ml Wasser

100 g brauner Zucker

100 g weißer Zucker

4 Nelken

2 Teelöffel Zimt

2 Teelöffel gemahlener Ingwer

3 Tropfen Vanillearoma

1 Prise Muskat

etwas brauner Zucker zum Bestreuen

Zutaten für die Pumpkin Spice Latte:

1 Café Royal Espresso (40ml)

200 ml Vollmilch

3-4 Teelöffel Pumpkin Spice Sirup

Sprühsahne

Zimt für das Topping

cw-pumpkin-06

cw-pumpkin-07

Zubereitung: Sirup

1) Halbieren Sie als Erstes den Kürbis, entfernen Sie die Kerne sowie die Schale und schneiden Sie den Kürbis in kleine, etwa 3 x 3 cm große Stücke. Heizen Sie in der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad vor.

2) Legen Sie nun die Kürbisstücke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Ofenblech und bestreuen Sie sie mit etwas braunem Zucker, damit der Kürbis leicht karamellisiert. Schieben Sie das Backblech im Anschluss für etwa 30 Minuten in den Ofen, bis die Stücke so weich sind, dass sie fast zerfallen.

3) Mixen Sie während der Backzeit Muskat-, Zimt- und Ingwerpulver zu einer Gewürzmischung zusammen. Verwenden Sie hierzu im Idealfall einen Mörser.

4) Nachdem Sie das Blech aus dem Ofen genommen haben, bringen Sie die Butter in einem Topf auf mittlerer Stufe zum Erhitzen und geben vorsichtig die noch warmen Kürbisstücke für eine Minute hinzu.

5) Gießen Sie nun das Wasser in den Topf. Sobald dieses langsam zu köcheln beginnt, fügen Sie ebenfalls den braunen sowie den weißen Zucker hinzu.

6) Verrühren Sie die Mischung kontinuierlich mit einem Schneebesen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

7) Geben Sie zu guter Letzt die vorbereitete Gewürzmischung, die Nelken sowie das Vanillearoma hinzu und lassen Sie den Sud bei niedriger Hitze 30-40 Minuten vor sich hin köcheln.

8) Lassen Sie den Sirup kurz abkühlen und ihn anschließend durch ein feines Sieb laufen, um ihn von gröberen Stückchen zu befreien.

9) Füllen Sie den fertigen Sirup in eine geeignete Glasflasche oder in ein Marmeladenglas. Der Sirup ist so im Kühlschrank bis zu 3 Wochen haltbar und lässt sich auch prima für Desserts verwenden.

cw-pumpkin-08

cw-pumpkin-09

Zubereitung: Pumpkin Spice Latte

1) Bereiten Sie als Erstes einen Café Royal Espresso zu. Unser „Klassiker“ mit einer leichten Säure und dezenten Noten von Kurkuma passt perfekt in das würzige Milchmischgetränk. Geben Sie den Espresso in eine große Tasse.

2) Fügen Sie nun den Sirup mit einem Löffel hinzu und verrühren Sie ihn gut. Je mehr Sirup Sie hinzugeben, desto süßer und intensiver wird der Geschmack.

3) Steamen Sie nun die Milch auf ideal 69 Grad. Wer über keinen Milchaufschäumer verfügt, erwärmt seine Milch einfach im Kochtopf. Die Milch darf aber auf keinen Fall kochen!

4) Geben Sie die warme Milch in die Tasse mit dem Espresso – und vermischen Sie so beide Komponenten. Lassen Sie bis zum Tassenrand einen daumenbreiten Abstand.

5) Sprühen Sie die Sahne in schneckenförmiger Bewegung vom Tassenrand bis zur Mitte auf das Getränk.

6) Toppen Sie die Pumpkin Spice Latte nach Belieben mit etwas Sirup, Zimt und einer Zimtstange.

cw-pumpkin-10

Wer bei den Worten „Kaffee“ und „Kürbis“ immer noch den Kopf schüttelt, dem ist nicht mehr zu helfen. Café Royal wünscht ein frohes Geschlürfe!