Café Royal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Rezept: Obsttörtchen mit Beeren

Fruchtiges zum Kaffee

Was gibt es Schöneres als nach einem üppigen Familienessen einen Kaffee zu genießen? Und wenn sich ein süßes Dessert dazugesellt, schmeckt der ersehnte Kaffee gleich noch besser! Unsere Obsttörtchen mit reifen Beeren kommen da wie gerufen. Wir stellen Ihnen zwei köstliche Varianten vor – fruchtiger Genuss ist garantiert!

31_Berry-Tarts_R2_S61B9987-26_158ede1be4c419

Oftmals sind die einfachen Dinge im Leben die besten, und unsere Obsttörtchen sind das ideale Beispiel dafür. Beeren, weicher Mürbeteig und eine leckere Creme vereinen sich zu einem himmlischen Gaumenschmaus. Am besten schmeckt das fruchtige Gebäck zu einem leichten, blumigen Espresso wie unserem Café Royal Ethiopia.

Die Törtchen mit Himbeeren und Heidelbeeren sind auch eine wunderbar erfrischende Alternative zum klassischen Schokoladendessert. Ob als süße Versuchung zum Kaffee am Nachmittag oder als fruchtiger Eyecatcher beim sonntäglichen Brunch – in jedem Fall zaubern die verführerischen Leckereien einen Hauch Frühling auf Ihren Tisch!

258e01713acf57

Mürbeteig:

275 g Mehl

225 g Butter in Würfeln

1 Ei

1 Prise Salz

40 g gemahlene Mandeln

80 g Puderzucker

Zitronenschale

 

Weiße Schokoladencreme:

200 g flüssige Sahne

200 g Crème fraîche

Saft einer halben Zitrone

100 g Butter

300 g weiße Schokolade

 

Törtchen-Garnitur:

1 Schüssel Himbeeren

1 Schüssel Heidelbeeren

Zubereitungszeit:

2 Stunden, plus 1 Stunde Kühlzeit für den Teig und 5 Stunden Kühlzeit für die Törtchen

 

Portionen:

8 Törtchen

 

Küchengeräte:

8 Törtchenformen von 10 cm Durchmesser, Nudelholz, Frischhaltefolie, Backpapier, eine Küchenwaage, ein kleiner Topf, ein Schneebesen, eine Kelle

31_Berry-Tarts_R2_S61B0511-12_3

31_Berry-Tarts_R2_S61B0572-13_4

Zubereitung Mürbeteig

Klar gibt es im Supermarkt auch Fertigteig. Aber die Törtchen schmecken einfach um ein Vielfaches besser, wenn Sie den Teig selbst geknetet haben!

1) Geben Sie alle Zutaten für den Teig in eine Küchenmaschine mit Knethaken oder verkneten Sie sie von Hand in einer Schüssel.

2) Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor.

3) Stellen Sie den fertigen Teig für eine Stunde kalt. Formen Sie dann 8 gleich große Kugeln von ca. 85 Gramm aus dem Teig.

4) Fetten Sie die Törtchenformen mit Butter ein.

5) Rollen Sie die Teigkugeln mit einem Nudelholz zwischen zwei Blättern Backpapier oder zwischen zwei Stücken Frischhaltefolie aus und legen Sie dann die ausgerollten Teigfladen in die Förmchen. Drücken Sie den Teig leicht an.

6) Stechen Sie mit einer Gabel ein paar kleine Löcher in den Teig.

7) Decken Sie den Teig mit Backpapier ab und beschweren Sie dieses mit Trockenfrüchten, Kichererbsen, getrockneten Erbsen oder ähnlichem, damit der Teig beim Backen nicht aufgeht.

8) Backen Sie den Teig 15 bis 20 Minuten im Ofen.

9) Lassen Sie den Teig nach dem Backen vollständig erkalten, bevor Sie ihn füllen und belegen.

31_Berry-Tarts_R2_S61B9871-4_5

31_Berry-Tarts_R2_S61B9863-2_6

Rezept weiße Schokoladencreme

1) Erwärmen Sie die flüssigen Sahne und die Crème fraîche langsam in einem kleinen Topf.

2) Fügen Sie die Butter in kleinen Würfeln hinzu.

3) Rühren Sie die Butter sorgfältig mit einem Schneebesen ein, bis sie ganz geschmolzen ist.

4) Fügen Sie die weiße Schokolade stückchenweise hinzu.

5) Achten Sie darauf, die Mischung nicht zum Kochen zu bringen. Sie soll nur so stark erwärmt werden, dass eine homogene, flüssige Masse entsteht.

6) Fügen Sie zum Schluss noch den Zitronensaft hinzu.

Rezept Obsttörtchen mit Beeren

1) Füllen Sie die Creme mit einer Kelle bis zum oberen Teigrand in die Törtchenmulden.

2) Belegen Sie diese anschließend mit den Früchten und stellen Sie die Törtchen kalt.

3) Jetzt brauchen Sie nur noch Geduld, denn die Törtchen müssen mindestens fünf Stunden im Kühlschrank bleiben, bevor sie servierbereit sind.

31_Berry-Tarts_R2_S61B9966-22_7

31_Berry-Tarts_R2_S61B0291-44_8

Die kleinen Obsttörtchen schaffen es mit ihrer fruchtig-süßen Kombination, die Gaumen Ihrer Gäste zum Dessert nochmals ordentlich zu kitzeln. Ein krönender Abschluss für jedes gute Essen!