Café Royal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Rezept: Espresso-Rhabarber Drink

Meet and Greet with Rosy Mary

Es ist Frühlingsanfang – und wie der Zufall es will, haben Sie Rhabarber im Kühlschrank, guten Espresso im Schrank und ein paar Freunde auf der Couch? Dann ist es höchste Zeit Sie mit unserem taufrischen Espresso-Drink bekannt zu machen: dem Rosy Mary.

CW_Article_Recipe_Rosy_Mary_Image1_Final_V1

Die ersten Knospen sprießen, die letzten Daunenjacken fallen. Es gibt wohl kaum eine Jahreszeit, die sehnlicher erwartet wird als der Frühling. Reine Ehrensache, dass wir seinen Anfang gebührend begrüßen wollen. Mit unserem neuesten royalen Drink „Rosy Mary“ steht einem Meet and Greet mit dem Star unter den Jahreszeiten nichts mehr entgegen.

Ungewöhnlich gute Kombi: Espresso und Rhabarber

Wichtigster Bestandteil und Farbgeber des rosigen Drinks ist der enthaltene Espresso-Rhabarber Likör. Im Supermarktregal werden Sie allerdings vergeblich nach ihm suchen. Zum Glück. Denn seine Zubereitung ist so schnell wie simpel – und die Zutaten überschaubar wie intensiv. Zu ihnen zählen aromatische Kardamomkapseln, Wodka, etwas Zucker, süßer Rhabarber und unser, wie kann es anders sein, in roséfarbener Packung gekleideter Agent’s Choice No. 3. Eine ungewöhnliche gute Kombination.

Getoppt wird der fertige Espresso-Drink nur noch von frisch gepresstem Zitronensaft, etwas Mineralwasser und ein wenig Garnitur für’s Auge. Klingt einfach? Ist es auch. Wie einfach, sehen Sie mit einem kurzen Blick über Zutatenliste und Zubereitung:

CW_Article_Recipe_Rosy_Mary_Image2_Final_V1

Zutaten für einen Rosy Mary:

50 ml Espresso-Rhabarber Likör

20 ml Saft einer Zitrone

Mineralwasser

Eiswürfel

Etwas Zitronenzeste und Rhabarber für die Garnitur

 

*) Für mehrere Portionen multiplizieren Sie die Zutatenmenge entsprechend.

Zutaten für den Espresso-Rhabarber Likör:

50 ml Espresso vom Agent’s Choice No.3

150 ml Rhabarbersaft

350 ml Wodka

75 g Zucker

4 Kardamomkapseln

Zubereitungszeit:

Espresso-Rhabarber Likör: ca. 25 Minuten, Rosy Mary: ca. 3 Minuten

 

Equipment:

Topf, feines Sieb, Flasche, Champagnerglas

CW_Article_Recipe_Rosy_Mary_Image4_Final_V1

CW_Article_Recipe_Rosy_Mary_Image3_Final_V1

Zubereitung: Espresso-Rhabarber Likör

1) Geben Sie den Espresso, Rhabarbersaft, Zucker und die Kardamomkapseln in einen kleinen Topf und verrühren Sie alles unter niedriger Hitze solange, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

2) Lassen Sie die Mischung für weitere 10 Minuten leicht köcheln und im Anschluss abkühlen.

3) Geben Sie den abgekühlten Sirup durch ein Sieb, vermischen Sie ihn mit dem Wodka und geben Sie den fertigen Likör in eine Flasche.

Zubereitung: Rosy Mary

1) Geben Sie für einen Rosy Mary zwei bis drei Eiswürfel in ein Champagnerglas und fügen Sie 50 ml des Likörs und 20 ml frisch gepressten Zitronensaft hinzu

2) Füllen Sie den Rest mit Mineralwasser auf und garnieren Sie das ganze mit ein wenig Zitronenzeste und Rhabarber.

Natürlich können Sie auch einen anderen royalen Espresso für den Rosy Mary verwenden. Allerdings ist kein anderer so “rosy” wie unser Agent’s Choice No.3… In diesem Sinne: Cheers, Frühling!

CW_Article_Recipe_Rosy_Mary_Image5_Final_V