Café Royal verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Website weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Der Irish Coffee avanciert zum Hipster

Inspiriert vom irischen Klassiker haben wir der deutschen Hauptstadt einen Signature Drink auf den Leib gemixt. Das Resultat ist der „Bear and the Bee“ – ein unkonventioneller Sommer-Drink mit Berliner Cocktail-Chic.

Die Neuauflage des Wiener Apfelstrudels

Der Apfelstrudel ist ein absoluter Wiener Klassiker und findet weltweit unzählige Anhänger. Grund genug uns das Rezept vorzunehmen – und etwas komplett Anderes daraus zu machen. Wir präsentieren mit Stolz: Die Wiener Apfeltarte!

Ein Martini, gemixt im Dreivierteltakt

Der „Bittersweet Symphony“: In der Theorie das Abbild Wiens, arrangiert in einem Cocktailglas. In der Praxis ein stilvoll abgewandelter Martini, der sich vor Österreichs Kultur und Tradition verneigt – aber gleichzeitig aus der Reihe tanzt.

Wenn Birnen baden gehen

Im Sommer ist der Zürcher an genau zwei Orten zu finden: entweder im oder am Wasser. Wir tun es ihm gleich und schicken die heimische Birne zum Baden – ins Cocktailglas. Der Auftakt für einen Drink mit Tiefgang.

Der Avantgardist unter den Cocktails

Granatapfel und Espresso? Unser alkoholfreier Signature Drink “L’Amour Fizz” beweist einmal mehr, dass sich scheinbare Gegensätze anziehen – und hervorragend ergänzen.
Wer geschmacklich hoch hinaus will, probiert unseren „Iced Eiffel“. Mit dem würzig-süßen Sommer-Drink sind Sie für warme Temperaturen gewappnet, folgen dem Trend einer Weltmetropole und genießen eine Kreation aus der „Hervé Cuisine“.

Zitronen-Kokos-Kuchen goes vegan

Die Kunst des Foodpairing hat auch die Rezeptewelt von Café Royal erobert. Auf der Suche nach dem perfekten Dessert zu unserem Lungo Classico haben wir uns von Deutschlands Hauptstadt inspirieren lassen. Warum gerade Berlin? Wir verraten’s Ihnen!
Der Espresso Martini ist ein echter Klassiker unter den Cocktails. Elegant, belebend, britisch. Unsere Interpretation des All Time Favorites ist aber auch noch etwas anderes, nämlich feurig! Denn im "Fast Thames" spiel roter Pfeffer eine ganz besondere Rolle.
Wir stellten den kulinarischen Influencer Hervé Palmieri, den Autor des Blogs Hervé Cuisine, vor eine besondere Herausforderung: Er sollte eine Nachspeise kreieren, das perfekt zu einem vollmundigen Café Royal Espresso passt. Das Resultat kann sich sehen lassen: Der Cheesecake mit Himbeeren, Pistazien und zarter Vanillenote hat das Potential, sogar den Eiffelturm zum Schmelzen zu bringen!
Wie verabschieden wir uns am effektivsten vom hartnäckigen Winter? Indem wir das Frühlingserwachen mit unserem koffeinhaltigen Lieblingsgetränk ankurbeln! Das haben sich kreative Kaffeetrinker ebenfalls gedacht und den wohl schönsten Frühlings-Trend im Social Web losgetreten.

Eine süße Sünde namens Sirup

Wenn Zucker wie einstudiert in Ihre Tasse rieselt, ist es Zeit für ein außergewöhnlicheres Süßungsmittel – einen Sirup. Mit unserem Rezept zaubern Sie im Handumdrehen eine nussige und eine schokoladige Variante. Und verhelfen Ihrem Kaffee damit auf unverschämt leckere Weise zur Süße.

Fruchtiges zum Kaffee

Was gibt es Schöneres als nach einem üppigen Familienessen einen Kaffee zu genießen? Und wenn sich ein süßes Dessert dazugesellt, schmeckt der ersehnte Kaffee gleich noch besser! Unsere Obsttörtchen mit reifen Beeren kommen da wie gerufen. Wir stellen Ihnen zwei köstliche Varianten vor – fruchtiger Genuss ist garantiert!
Möchten Sie Ihren morgendlichen Kaffee nicht immer nur pur trinken? Dann ist es höchste Zeit, ihm mehr Pepp zu verleihen! Mit einem selbstgemachten Coffee Creamer wird auch der langweiligste Alltagskaffee zu einem Feuerwerk für Ihre Geschmacksknospen.

Sag’s mit Schokolade

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und wer kann zu einer himmlischen, zart schmelzenden Süßigkeit Nein sagen? Ob zum Valentinstag oder einfach mal so: Mit einer selbstgemachten Schokolade erobern Sie das Herz Ihres oder Ihrer Liebsten im Sturm. Wir verraten Ihnen das Rezept für unsere Espresso-Schokolade. Schmeckt mindestens so lecker, wie sie aussieht!
Draußen ist es kalt, die warme Stube lädt zum Verweilen und Tagträumen ein. Der erste Schnee ist bereits gefallen – oder tut es gefälligst bald! Kurz gesagt: Der Winter rückt näher, und mit ihm die Adventszeit. Eine Zeit der Vorfreude, der Stadtbummel, der gemütlichen Stunden vor dem Kamin. Und vor allem eine Zeit des Backens! Wir versüßen Ihnen den Advent mit unserem Spezialrezept.

Weihnachtliches Dessert mit Mhhh-Garantie

Gute Nachrichten für alle durchgedrehten Nudelhölzer und glühenden Ausstechförmchen: Ihr dürft euch eine Pause gönnen. Denn Star dieses Rezepts sind keine typisch weihnachtlichen Plätzchen, sondern eine feine Sahnetorte – im unüblichen Format. Zwar ist das “Törtchen” nur halb so breit, dafür aber doppelt so hoch wie gewohnt.
Wenn Sie das Wort “Kürbis” hören, denken Sie vielleicht an Suppe, Ofengemüse oder Halloween. Aber an Kaffee? Nicht unbedingt. Mit unserem Rezept sorgen wir dafür, dass sich das in Zukunft ändert.
Es gibt kaum Menschen, die Nein zu einem Brownie sagen. Erst recht nicht, wenn die Konsistenz stimmt. Schön weich muss er sein – aber von außen leicht kross! Um den perfekten Brownie zu backen, braucht es ein gutes Rezept und die richtigen Zutaten. Gut, dass wir beides haben.